Gerold Hemker-Thiemann schießt den Vogel ab

WÜLLEN Gerold Hemker-Thiemann hatte am Samstag Glück und ein gutes
Auge: Beim spannenden
Vogelschießen des Schützenvereins
Quantwick-Oberortwick errang er mit dem 310. Schuss die Königswürde.

Drei Stunden lang hatte der Vogel standgehalten. In der Endphase wetteiferten
vier Bewerber um den
Platz auf dem Schützenthron. Zur Königin erkor sich
Gerold Hemker-Thiemann Johanna Lefert. Der Festball mit
großer Polonaise
am Samstagabend bescherte dem harmonischen Schützenfest einen
weiteren fröhlichen Höhepunkt.                                        Quelle: Münsterlandzeitung

 

                                                                   Das Königspaar 
                                         Gerold Hemker-Thiemann und Johanna Lefert (Mitte)
 Jana Büning und Jürgen Effsing-Goßling (l.)    sowie       Nadine Rickert und Stefan Oeing (r.) 

 

               

                          Das Königspaar Gerold Hemker-Thiemann und Johanna Lefert

Weitere Fotos: Sch2014